Der Kern

»Eine Revolution im Kleinen: welt_raum«

ARD (2014)

»welt_raum ist ein großartiges Projekt hin zu sozialer Inklusion!«

Philipp Rösler, Direktor Weltwirtschaftsforum (2016)

BILD 7

welt_raum ermöglicht durch wechselseitige Wertschätzung geprägte Räume, in denen sich Menschen begegnen, voneinander lernen und miteinander teilen.
Wir generieren Räume, in denen Gemeinsamkeiten ausgemacht werden können. Raum, in dem zusammen das Gemeinsam erlernt werden kann.

 

Das bedeutet einerseits bestehende Räume, die wir in Kooperation beispielsweise mit dem Landratsamt, dem DRK, der Musikschule, der Volkshochschule und lokalen Sportvereinen sowie viele weiteren Aktueren erschließen, zu nutzen, um die bereits stattfindenden Begegnungen zu vertiefen. Andererseits generieren wir neue zivilgesellschaftliche Räume, beispielsweise durch unsere Sprachtandems, Mentoring- oder Ausflugsprogramm.

Zum Beispiel erschließen wir in Eins-zu-eins-Beziehungen gegenseitig unsere Sprachen und erleben bereichernde Momente bei Fahrradtouren oder auch bei anderen Unternehmungen – wie exemplarisch köstlichen, interkulturellen Abendessen.

 

(Directed by Magdalena Gebert, Ragna Prinssen, Vincent Geilenberg, Melissa Astrian)

 

Einblicke in das Wirken unserer Initiative zeigt beispielsweise – neben Artikeln in der Schwäbischen, dem Südkurier, der Deutschen Welle oder einem Fernsehbeitrag auf eins|plus – unsere Facebook-Seite.

 

Tandemparty_0,2

Ein wesentlicher Grundgedanke unserer Initiative ist es, Begegnungen auf Augenhöhe zu ermöglichen und somit sowohl ausschließende Effekte zu vermeiden als auch den gesellschaftlichen Zusammenhalt zu stärken. Daher stehen die welt_räume grundsätzlich jeder und jedem offen – unsere Angebote richten sich nie an Einzelne per se – und wir möchten Projektteilnehmende aus allen Gruppen unserer Gesellschaft ansprechen.

Wir ermöglichen und legen wert auf eine starke künstlerische Komponente.

welt_raum wurde im Frühjahr 2014 von Studierenden der Zeppelin Universität gegründet. Die Gründerinnen und Gründer haben somit einen studentischen Hintergrund, verstehen welt_raum jedoch nicht als Studierendeninitiative der ZU. welt_raum ist eine Organisation von Bürgerinnen und Bürgern der Bodenseeregion.

Wir möchten Sie herzlich einladen, unser Wirken über unsere Website zu entdecken. Starten Sie doch am besten mit unserer Geschichte.

Gerne können Sie aber auch direkt Kontakt mit uns aufnehmen und welt_raum persönlich kennenlernen. Wir freuen uns!